Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Geschäftsfreunde und Partner,
 
die Zeiten ändern oder "normalisieren" sich jeden Tag dynamisch, und doch bleibt Vieles anders. Das sogenannte "Social Distancing" wird uns noch einige Zeit begleiten – physisch, aber nicht virtuell.
 
Mit dem heutigen Newsletter wollen wir Nähe schaffen. Unsere hochwertigen Premium-Magazine erzählen spannende und ungewöhnliche Geschichten, zeigen Ihnen journalistisch einzigartige Vielfalt unter neuen Rahmenbedingungen - mit Blick nach vorne auf die Phase, die vielfach "The New Normal" genannt.

Einen innovativen Ausblick auf die Inhalte und Angebote unseres leistungsfähigen Portfolios geben wir mit dem heutigen Newsletter. Aufgrund der überaus positiven Resonanz aus Ihren Kreisen verlängern wir noch einmal unser populäres Gewinnspiel und verlosen erneut drei Genießerpaket unter allen, die uns ihr persönliches #stayathome Foto senden.
 
Danke für Ihre vielen wunderbaren Feedbacks. Bleiben Sie weiterhin gesund!
 
Mit herzlichen Grüßen
 
 
 
 
 
 
 
Helma Spieker
helma.spieker@jalag.de

Geschäftsführung
Jahreszeiten Verlag GmbH
Peter Rensmann
peter.rensmann@jalag.de
 
Geschäftsführung Marketing & Sales
Jahreszeiten Verlag GmbH

 
 
 
Mitmachen*! Gewinnen Sie dreimal ein opulentes #stayathome Genießerpaket!
 
 
 
Senden Sie uns Ihr #wirbleibenzuhause Bild. Unter allen Einsendungen werden die Genießerpakete ausgelost.
 
 
 
Saskia Gartzens Mittel gegen Fernweh: Sie verreist innerhalb Hamburgs nach Asien – im Umkreis von 800 m kann man so sogar China (Foto: Yu Garden mit Teehaus an der Alster) und Japan (in Planten un Bloomen) erleben. Danke für das tolle Foto!
 
 
 
Jan Keller ist der Meinung: 'Das Schöne an #wirbleibenzuhause ist aktuell, dass wir ganz viel zusammen essen, grillen und neue Rezepte ausprobieren'. Wir freuen uns sehr über diese Einsendung und wünschen der ganzen Familie noch ganz viele tolle Momente!
 
 
 
Luna, die Teenager-Tochter von Dorith Wolff, träumt von all den Aktionen, die sie hoffentlich bald wieder mit ihren Freundinnen in Hamburg unternehmen kann. Herzlichen Dank für das schöne Foto!
 
 
 
DAS GROSSE GLÜCK
 
Italiens schöner Norden ist eine Gegend, die alles kann. Im Tal erlebt man die große weite Welt, in den Bergen die Freiheit der Natur. Der Schriftsteller Thomas Pletzinger aus Berlin-Mitte reiste für MERIAN im vergangenen Spätsommer ins Trentino und entdeckte sein ganz persönliches Refugium
 
 
 
 
 
 
 
MERIAN wird sich in den kommenden Monaten noch mehr als in der Vergangenheit auf deutsche Themen fokussieren.
 
Im Juni starten wir mit Ausgabe 07/2020 "Deutschland neu entdecken – Schätze der Kultur" (EVT am 25. Juni, verlängerter Buchungsschluss am 22. Mai) und im Juli folgt Ausgabe 08/2020 zum Thema "Deutschland neu entdecken – Natur und Genuss" (EVT am 24. Juli, verlängerter Buchungsschluss am 15. Juni).
 
MERIAN wird seinen 830.000 Leserinnen und Lesern die interessantesten und besten Kulturein-richtungen Deutschlands, sowie besondere Naturerlebnisse und Ausflugsziele empfehlen und damit die Lust schüren, diese bei einem Besuch vor Ort zu entdecken.
 
Gern erstellen wir ein individuelles Angebot zu Ihrem Wunschformat, rufen Sie uns an: 040-2717-2496 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: henning.meyer@jalag.de
 
 
 
Gärtnern wie Lord und Lady
 
Nur anderthalb Autostunden vom Londoner Piccadilly Circus entfernt liegt Petworth, einer der feinsten Parks des englischen Gartenrebells Lancelot „Capability“ Brown. Er etablierte den englischen Landschaftsgarten. Petworth Park ist heute ein geschütztes Denkmal und Naturidyll. Platz für ihre persönliche Pflanzenlei- denschaft finden Lord und Lady Egremont im ehemaligen Küchengarten.
 
AW Architektur & Wohnen präsentiert die schönsten Fotos:
 
 
 
Clumps, sogenannte Baumhaufen auf weiten Wiesen, sind typisch für den klassischen Landschaftspark.
 
Nach dem Vorbild Versailles gebaut, beherbergt Petworth House eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Englands.
 
 
 
Grün entspannt, sagt Lady Egremont, denn man denkt nicht ans Jäten. Im Küchengarten pflanzte sie sich grüne Heckenräume.
 
Der Kiesgarten ist gut für trockene Sommer. Iris, Lavendel und Königskerzen stehen locker und lassen sich umrunden.
 
 
 
Niemand wird annehmen, dass die Vorhänge aus Glyzinien von allein so dicht wachsen. Lady Egremont stutzt, leitet und bindet die Ranken. (Wichtig für viele Kletterpflanzen - quer geführt blühen sie besser.)
 
Natürlichkeit ist schön, aber etwas überhöht noch schöner. Blühende Gräser und gemähte Schneisen gehören zum Meadow-Gardening.
 
 
 
Schon im 14. Jahrhundert umsorgten die Gärtner von Petworth Hunderte von Apfelbäumen. Lady Egremont hält historische Sorten durch Neuveredelungen jung.
 
Eine Kletterpflanze, der immergrüne Sternjasmin, bildet das Tor in die Glyzinienpergola
 
 
Wohnen ist eine Frage des Lebensgefühls
 
AW Architektur & Wohnen ist das multi-thematische und international anerkannte Lead Medium zum Thema
Baukunst, Design, Wohnkultur und Gartengestaltung mit emotionalem Zugang. Dafür wird AW Architektur & Wohnen gleichermaßen von seinen Lesern wie von einem breiten Fachpublikum geschätzt. 
 
Proof of Concept

AW ist der auflagenstärkste & reichweitenstärkste Titel im Segment der gehobenen Wohnmagazine:
 
  •  80.578 Expl. Gesamtverkauf IVW I/2020
  • 310.000 Leser*innen Gesamtreichweite AWA 2019
  • plus neues Digital Konzept auf awmagazin.de & Pinterest

Ausblick

‘Brutal Charmant’ - ein mutiges Sommerheft zwischen Idylle und Inspiration mit Themen rund um Beton, Holz, Feuer, Design und Natur!
 
Z.B.: Das hätten Sie in Mailand gesehen - Neuheiten aus der Möbelszene plus großes Leser–Gewinnspiel und AW Architekt des Jahres 2020. Die begehrte Auszeichnung geht in diesem Jahr nach Norwegen. Alles über die Gewinner, den Event und die große Ausstellung in der kommenden Ausgabe  finden Sie hier!

AW 4/2020 ‘Brutal Charmant’ mit AW Architekt des Jahres 2020

Erscheinungstermin: 01. Juli 2020
Anzeigenschluss: 18. Mai 2020
Druckunterlagen: 02. Juni 2020
 
 
 
"Über Qualität entscheidet der Geschmack und nicht der Preis."
Der Kaviar-Experte Markus Rüsch im FEINSCHMECKER-Podcast
 
Kaviar ist längst kein Symbol mehr für Dekadenz und opulente Gelage mit viel Champagner. Spitzenköche kombinieren ihn mit Dinkel oder setzen ihn als feine Würze statt Salz ein. Er schmeckt auch mit gutem Brot und einem frischen Pils – oder sogar mit Kartoffelchips.
 
Kaviar-Experte Markus Rüsch führt in dritter Generation das traditionsreiche Altonaer Kaviar Import Haus AKI und erklärt im Gespräch mit FEINSCHMECKER-Chefredakteurin Deborah Gottlieb den verblüffenden Wandel dieses Top-Produktes. Er schildert, wie verantwortungsvolle Aquakulturen funktionieren und wie groß die Vielfalt bei sehr guter Qualität und attraktiven Preisen heute ist.

Den FEINSCHMECKER-Podcast gibt es kostenlos auf feinschmecker.de, bei Spotify, Apple Podcasts, SoundCloud und überall, wo es Podcasts gibt.
 
Podcast direkt hier anhören
 
 
 
Am 24. Juni 2020 erscheint die opulente Grill & Sommer Edition von LAFER
Wir präsentieren einen Themenausblick auf die neue Ausgabe, die ganz im Thema "Grillen im Sommer" aufgeht.

Außerdem: 
- Johann Lafer erkundet seine Heimat Steiermark
- Rezepte: Kalte Sommerküche – schnell und leicht gemachte Spezialitäten für heiße Tage
- Rezepte: Beerenstark – neue Variationen aus klassischen und exotischen Beeren
- Rezepte: Leichte vegane Küche
- Reportage: Tomaten – ein Plädoyer für die Sortenvielfalt
- Reportage: Genuss-Lieferanten (Metzger, Bäcker, Fisch- & Feinkosthändler)
- Genusswelt: Ideal für den Sommer – Eis, kunstvoll inszeniert

Erstverkaufstag 24.06.2020
Anzeigenschluss 21.05.2020
Druckunterlagen 28.05.2020
Alle Infos und Termine finden Sie hier!




Vegane Genussrezepte
 
 
 
 
Johann Lafer hat gemeinsam mit der Ernährungsmedizinerin Dr. Petra Bracht und dem Schmerzspezialisten Roland Liebscher-Bracht das Kochbuch „Essen gegen Arthrose: Vegane Genussrezepte bei Schmerzen und Gelenkbeschwerden“ herausgebracht. Mit 80 köstlichen Rezepten auf Sterneniveau und Wissenswertes über Arthrose und Schmerzbekämpfung ist das Buch sofort zum Bestseller avanciert. Die 3. Auflage ist bereits ausgeliefert und 
 
 
 
 
 
Johann Lafer signiert sein Kochbuch.
Genießen Sie ein leckeres Rezept aus dem Buch zum Nachkochen:
 
 
 
FOODIE geht frühstücken!
 
Brunch ist Trend – und ein besonders angesagtes Lokal dafür ist das NEOBIOTA in Köln. Die beiden Gastronomen Sonja Baumann und Erk Scheffler bieten Pancakes und Shakshuka mit Anspruch bis zum Nachmittag, der Laden brummt und ist kult. Grund genug für FOODIE, den beiden für die aktuelle Ausgabe ihre Lieblingsrezepte abzuluchsen – etwa das "Wikinger Benedict", fotografiert von Jennifer Braun. Guten Appetit!
 
 
Proteinreicher Frühstücksgenuss: „Wikinger Benedict".
 
 
 
Zeitenwende
 
Die Verbindung von Konsum und Nachhaltigkeit stellt das Luxussegment vor enorme Herausforderungen. In dieser Zeit und in der Zeit post Corona wird das stärker denn je deutlich werden! Viele Experten sind sich einig: Nur die mutigsten und innovativsten Unternehmen werden die kommende Dekade überleben. Ein Essay zum Konsum von Morgen präsentiert die aktuelle Robb Report Ausgabe 01/20 ‘Die Macher’.

Ausblick

The eye has to travel! Robb Report präsentiert in der Summer Issue 2020 einen besonderen Themenmix für den Sommer zu Hause, unterwegs und in der Zukunft. Luxus-Destinationen in der Schweiz, Französisch Polynesien, Antarktis, aber auch Uhren für Sammler, Interior Design Konzepte aus aller Welt und Männermode für heiße Tage plus unsere neue Modekolumne ‘Die Stilfrage’!

Robb Report 02/2020 - The Summer Issue

Erstverkaufstag 20. Juli 2020
Anzeigenschluss 09. Juni 2020
Druckunterlagen 24. Juni 2020
Alle Infos und Termine finden Sie hier!

Robb Report - Luxury without Compromise!
 
Hier kommen Sie zur aktuellen Ausgabe ROBB REPORT 1/2020
 
 


© JAHRESZEITEN VERLAG GmbH

Besucher: Harvestehuder Weg 42 | 20149 Hamburg
Post: Harvestehuder Weg 45 | 20149 Hamburg
 
Handelsregister Hamburg: HRB 52 756
Geschäftsführer: Thomas Ganske | Sebastian Ganske | Jörg Hausendorf | Peter Rensmann | Helma Spieker
 
 
 
Diese E-Mail wurde an ute.fabrizius@jalag.de versandt.
Sie erhalten diese E-Mail, weil wir bestehende Geschäftsverbindungen mit Ihnen pflegen.